Skiverleih & Skipass

Verleihsortiment

  • Carver & Skischuhe
  • Langlaufausrüstung
  • Tourenski
  • Snowboard & Freestyle
  • Safety Paket
  • Ski & Schuh Depot
  • Schneeschuhe & Snowbikes
  • Mountainbuggy
  • Rückentrage

Bis zu 15% Rabatt

für Frühbucher

Um Wartezeiten an den Skipasskassen zu vermeiden, hast du die Möglichkeit, deine Skikarten für das grenzüberschreitende Skigebiet Kleinwalsertal-Oberstdorf bei uns zu erwerben. Das Skigebiet umfasst 47 Bahnen und Lifte, die eine Vielzahl an Pisten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade bietet.

Vom Anfänger bis hin zum Profi – es ist für „Jeden“ etwas dabei. Schneesicher von Anfang Dezember bis Anfang Mai! Sichere dir dein perfektes Skipassangebot für die kommende Wintersaison und schau einfach vorbei.

Bei uns erhältst du auch Ein- und Mehrtageskarten für Tallifte & Bergbahnen. 

SAISONKARTEN – DAKNESCHÖNRABATT & CORONA ABSICHERUNG AN ALLE SAISONKARTENBESITZER

 

Liebe Saisonkartenbesitzer,
Covid-19 hat leider dem Skispass in der vergangenen Wintersaison 19/20 ein jähes Ende gesetzt. Das bedeutet, dass Sie leider Ihre Saisonkarten nicht vollkommen nutzen konnten. Da uns alle die Corona-Zeit vor große Herausforderung stellt, uns der Servicegedanke aber sehr wichtig, möchten wir allen Saisonkartenbesitzer eine freiwillige Ermäßigung auf den Kauf von Folge-Zeitkarten anbieten. Die Berechnung dieser Ermäßigung basiert auf einer 50%-igen Erstattung der durch die Corona-Pandemie ausgefallenen, nicht nutzbaren Tage.

Gültig ist diese Kulanzregelung für Inhaber folgender Zeitkarten:

  • Allgäu-Gletscher-Card
  • Superschnee-Card (Saison- & Jahreskarte)
  • Saisonkarte OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN

Bitte beachten Sie, dass die Höhe der aufgelisteten Ermäßigungen beim Kauf einer Folge-Zeitkarte gewährt wird. Eine volle Ermäßigung ist nur beim Kauf der gleichen Saisonpass-Art erhältlich. Sollten Sie von einem teureren Pass auf einen günstigeren Pass umsteigen wollen, gilt die Ermäßigungsstufe des neuen Saisonpasses.

Pandemie-Absicherung

Schön, dass Sie sich für eine Saison- / Jahreskarte interessieren. Natürlich weiß zum jetzigen Zeitpunkt niemand, wie die Covid-19 Situation im kommenden Winter sein wird. Trotzdem möchten wir Ihnen bereits jetzt eine Planungssicherheit in Bezug auf Ihre Saison- / Jahreskarte (nur gültig bei Allgäu-Gletscher-Card, Superschnee & MyMountainCard-Season) geben. Aus diesem Grunde bieten wir Ihnen folgendes Vorgehen an:
Sollten aufgrund einer behördlichen Covid-19 Anordnung alle Anlagen* geschlossen werden müssen und Sie haben:

  • Ihre Zeitkarte weniger als an 20 Tage genutzt, erstatten wir Ihnen je ungenutzten Tag 1/20 des Kaufpreises zurück
  • z.B. 15 Nutzungen: = ¼ des Kaufpreises wird erstattet
  • z.B. 10 Nutzungen: = ½ des Kaufpreises wird erstattet

*Diese Regelung bezieht sich nur darauf, wenn aufgrund einer behördlichen Covid-19 Regelung alle Anlagen im jeweiligen Gültigkeitsbereich der Saison- / Jahreskarte geschlossen werden müssen. Sollten nur einzelne Gebiete geschlossen werden und Sie Ihre Saison- / Jahreskarte in einem der anderen Gebiete nutzen können, tritt die oben beschriebene Regelung nicht in Kraft.
Rückvergütungsanträge können nur schriftlich bis zum 30.07.2021 an die jeweilige Verkaufsstelle gestellt werden. Nach Ablauf der Frist, können die Anträge nicht mehr geltend gemacht werden und ein Anspruch auf die freiwillige Corona-Absicherung erlischt.

ElternskiSpaß mit dem übertragbaren Skipass!

Eltern sein bedeutet flexibel sein, denn meist sind es die Kinder, die den Tagesablauf bestimmen. Schön, wenn man diese Flexibilität auch im Skiurlaub hat: Heute Papa und Kind auf der Piste, Mama beim Wellness. Morgen Mama auf der Piste, Papa und Kind auf dem Burmiweg.

Mit der neuen, übertragbaren Mehrtageskarte für Eltern wird genau das nun möglich. Das Angebot ist für Eltern mit Kindern Jahrgang 2011 und jünger gültig!

Für einen schnellen und unkomplizierten Start in den Skitag - Maximal flexibel, maximal komfortabel.

Die MyMountainCard-Flex bietet dir einen schnellen und unkomplizierten Start in den Skitag. Das Pistenvergnügen beginnt direkt am Drehkreuz ohne Wartezeiten an der Kasse und nach einer komfortablen Bergfahrt wedeln die Wintersportler so lange über die bestens präparierten Pisten, wie sie wollen. Der Betrag für die Tages- oder Halbtageskarte (Halbtage ab 12.00 Uhr bzw. 13.30 Uhr) wird anschließend automatisch von der Kreditkarte abgebucht.